Newsletter abonnieren

WheelSim VR (Freitag - 9:30)

Der Simulator WheelSim VR gibt RollstuhlfahrerInnen mittels virtueller Realität die Möglichkeit, das Rollstuhlfahren zu trainieren, um gefährliche Verkehrssituationen zu meistern.

Mit dem Simulator, der auf elektrisch angetriebene Rollstühle zugeschnitten ist, sollen das Selbstbewusstsein und die kompetente Handhabung gestärkt und so die Sicherheit von Betroffenen, aber auch anderen VerkehrsteilnehmerInnen und betreuenden Personen erhöht werden.

„Rocky Rollstuhl – Sie geben alles, nur nicht auf“ (Freitag - 9:45 und 12:30)

Diesen Spirit leben - müssen leben - Menschen, die durch ein unvorhergesehenes Ereignis aus dem Alltag gerissen werden, aufgrund von erworbenen Hirnschäden (Traumata, Blutungen, Infarkte, Tumore) plötzlich im Rollstuhl sitzen und einfache Tätigkeiten wieder erlernen müssen. Hartes Training. Durchhalten. Nie aufgeben.

In der Langzeitreha-Einrichtung "Synapse" von Assista in Gallspach in Oberösterreich werden diese Menschen wieder fit gemacht für den Alltag. Zum heurigen 10-Jahres-Jubiläum der „Synapse“ wurde die Idee geboren, einen Film zu machen. Der Inhalt des Filmes wurde von den Beeinträchtigten selbständig – mit professioneller Unterstützung - erarbeitet.

ÖBSV Spitzensportlerinnen und Spitzensportler (Freitag - 10:00)

Der ÖBSV präsentiert Rollstuhl-Basketball
Perfekte Beherrschung des Rollstuhls, Wurftechnik, Taktik, Kondition, Kraft und Härte. Rollstuhl-Basketball erlebt in Österreich gerade einen Boom. Nationalteam und Liga beweisen es. Warum das so ist, erklären die Spieler selbst.

Malovec (Freitag - 10:15)

Das RehaZentrum Malovec bietet als einziger Anbieter in Österreich eine einzigartige TheraSuit Methode an. Das Hilfsmittel der Therapie ist der TheraSuit Anzug, der ursprünglich als Trainingsgerät für Astronauten gedacht war um Schwerelosigkeit zu simulieren. Jetzt hat er sich zum Heilgerät, speziell für Kinder mit neuromuskulären Erkrankungen, entwickelt. Der Körper des Kindes wird in diesem speziellen Anzug mit dem Ziel gesichert, den Muskeltonus zu stabilisieren. Den aktiven Bewegungsbereich zu aktivieren, sowie Kraft und Ausdauer zu fördern, damit die Kinder Kontrolle über die neu gekräftigten Muskelgruppen und die damit verbundene Selbstständigkeit erlangen.                                       Entgeltliche Einschaltung

Onkologische Rehabilitation St. Veit im Pongau (Freitag - 10:30)

Zurück ins Leben nach der Krebsbehandlung.

In der Onkologischen Rehabilitation wird für jede PatientIn ein individueller Therapieplan erstellt - mit dem Ziel, das Wohlbefinden der PatientInnen zu erhöhen und ihre Lebensqualität zu verbessern. Eine Studie bestätigt, dass drei bis vier Wochen Rehabilitation eine enorme Verbesserung der Lebensqualität bringen.                   Entgeltliche Einschaltung

Sinnvolle Beschäftigung am Putti-Hof - Pädagogische Angebote für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung (Freitag - 10:45)

Ein Projekt von greencare

Der Bauernhof der Familie Purtscheller ermöglicht verschiedenen Zielgruppen, bäuerliche Tätigkeiten im Jahreskreislauf mit der Natur zu erleben. Für Hofbesucherinnen und -besucher werden so das Pflanzen und Ernten von Gemüse oder die Mithilfe beim Versorgen der Tiere bereichernde Lernerfahrungen. 

Juvo B5 als XL-Variante (Freitag - 11:00)

powerd by Ottobock

Mit der neuen XL-Variante des Juvo B5 ist eine Zuladung bis zu 200 kg kein Problem mehr.

Der Mittelradantrieb mit seiner Traktionsunterstützung, dem Torsion-Drive-System, ist ideal für den In- und Outdoorbereich geeignet: Sehr wendige 360°-Performance für innen sowie hohe Stabilität durch optimale Gewichtsverteilung für außen. Der Frontantrieb bietet durch die großen Antriebsräder vorne eine gute Traktion und Hindernisüberwindung im Außenbereich, dazu wendig im Innenbereich durch kompakte Abmaße.

Der VAS (Variabel Anpassbarer Sitz) kann zentimetergenau auf die Maße der AnwenderIn eingestellt werden.                                                            Entgeltliche Einschaltung

Mehr Lebensqualität im Alltag – Therapieunterstützung für seltene Krankheiten zu Hause (Freitag - 11:15)

Unsere Mission ist es die Lebensqualität und Therapietreue unserer PatientInnen (insbesondere bei "seltenen Erkrankungen") durch geeignete medizinische und pharmazeutische Maßnahmen - in enger Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärzten - im häuslichen Umfeld zu erhöhen und sicherzustellen. Gegründet 2009, betreuen wir aktuell in der DACH Region mit über 250 MitarbeiterInnen dauerhaft 30.000 PatientInnen individuell zu Hause, bei gleichem Qualitätsanspruch nach ISO 9001 Standards. Das bedeutet keine dauernden Behandlungsbesuche beim Arzt oder in der Klinik mehr.                                                                              Entgeltliche Einschaltung

„Ganz Gleich!“ – gleiche Begeisterung verbindet (Freitag - 11:30)

Eine Initiative der Caritas für Menschen mit Behinderungen

"Ganz Gleich!" ist ein inklusives Förderprojekt, das Menschen mit gleicher Begeisterung zusammen bringt - in Freizeit, Kultur, Sport & Arbeit - ganz gleich welche Voraussetzungen der Mensch hat. Erleben Sie live die Begeisterung von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung, die aus ihrem Vereinsleben erzählen.

Färbinger Partnerhunde (Freitag - 11:45 und 14:00)

Partner-Hunde® sind speziell ausgebildete Hunde für RollstuhlfahrerInnen, gehörlose Menschen, Diabetiker, Kinder mit Autismus oder Entwicklungsverzögerungen. Neben „technischen“ Hilfeleistungen, wie dem Aufheben heruntergefallener Gegenstände, dem Öffnen und Schließen von Türen, Drücken von Lichtschaltern etc., sind es vor allem die Freude am Partner, das erhöhte Selbstwertgefühl, die Lebensfreude & Selbstständigkeit, die der BesitzerIn eine stark gesteigerte Lebensqualität bringen.

Memocorby - Digitalisierung in der Logopädie (Freitag - 12:00)

Alle 20 Minuten erleidet ein Mensch in Österreich einen Schlaganfall. Die Zahl der Demenzkranken liegt in Österreich bei 110.000. Memocorby ist das erste digitale und barrierefreie Lerntool, das mit multi-sensorischen Lernreizen PatientInnen hilft, Sprache (wieder-) zu erlernen.

Gaming mit der IntegraMouse Plus (Freitag - 12:15)

Menschen mit Einschränkungen erleben auch im Gaming Bereich eine Vielzahl an Barrieren und sind oft vom Videospielen ausgeschlossen. Dabei bietet gerade die digitale Welt zahlreiche Möglichkeiten, Einschränkungen zu überwinden und Erfahrungen zu machen, die in der Realität nicht möglich sind.

Umso erfreulicher ist, dass Microsoft diese wichtige Zielgruppe erkannt hat und für GamerInnen mit Einschränkungen den Xbox Adaptive Controller herausgebracht hat. Der 2018 entwickelte Xbox Adapter ist zu 100% kompatibel mit der IntegraMouse Plus, die als Joystick angeschlossen werden kann.

ORF - Bühnenvortrag "21+3 ... vierundzwanzig Frauen, ein Thema" (Freitag - 12:45)

Drei Frauen, die mit Down-Syndrom leben. 21 Frauen, die entweder Mutter eines Kindes mit Down-Syndrom sind oder als Sonderpädagogin, Hebamme, Therapeutin, Familienberaterin, Journalistin oder Juristin arbeiten. 24 starke Frauen erzählen in den Bildern von Fotografin Antje Wolm ihre persönlichen Geschichten.

Ein Projekt des Vereins Familiennetzwerk Down-Syndrom.

Kinder- und Jugend-Reha in Österreich. Was kann die und für wen? (Freitag - 13:00)

Die Kinder- und Jugend-Reha-Zentren kokon Bad Erlach und Rohrbach-Berg bieten einen sicheren und stabilen Raum, in dem sich junge Menschen von 0 bis 18 Jahren unterstützt von erfahrenen Expertinnen und modernsten medizinischen Methoden entwickeln und selbst entfalten können. 

Entgeltliche Einschaltung

ÖZIV - Ich bin ich (Freitag - 13:15)

Anna Loderbauer und Nici Kaser unterrichten im Tanzforum Pinsdorf und gründeten ibi – ich bin ich, das integrative Freizeitveranstaltungen anbietet. Regelmäßige Tanz- & Theatergruppen, Disconights und zahlreiche Veranstaltungen wie Selbstverteidigungskurse, Trommelworkshops, Kartrennen und Aufklärungsworkshops stehen am Programm. „Es ist ihnen ein Anliegen Menschen mit Beeinträchtigungen zusammenzubringen, denn nur gemeinsam sind wir stark“, so die beiden.

Nähere Infos gibt es unter www.ibi-ichbinich.at 

Synapse Gallspach - Herausforderung Alltag (Freitag - 13:30)

Die Synapse Gallspach ist eine Einrichtung von Assista für Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen. Das Angebot umfasst eine Dauerwohngruppe sowie eine Sozialpädagogische Langzeitrehabilitation für jeweils 11 KlientInnen. Der Aufenthalt in der Langzeitreha kann bis zu maximal zwei Jahre betragen und orientiert sich an dem Ziel, Menschen mit ihren Beeinträchtigungen durch Hilfe eines interdisziplinären Therapieangebotes zurück in den Alltag zu begleiten.   

 

 

Adelwöhrerhof - Lebensqualität durch Pflege am Hof (Freitag - 13:45)

Ein Projekt von greencare

Petra und Johann Steiner betreiben im obersteirischen St. Oswald eine stationäre Pflegeeinrichtung am Bauernhof für 14 pflegebedürftige Menschen. Fachliches Know-how, menschliche Komponenten in der Pflege, das bewusste Integrieren von Tieren, Natur-Garten und bäuerliches Alltagsleben bewirken bei den BewohnerInnen ein hohes Maß an verbesserter Lebensqualität.

Barrierefrei am Traunsee (Freitag - 14:15)

Die vier Gemeinden am Traunsee widmen sich seit einigen Jahren besonders dem Thema Barrierefreiheit. Unter dem Motto "Barrierefrei im Denken, im Handeln, im Lebensraum" wird die gesamte Bevölkerung der Gemeinden dazu aufgerufen, gemeinsam nach vorhandenen Barrieren zu suchen aber auch positive Beispiele hervorzuheben und öffentlich zu machen. Mit an Bord ist der Tourismus, für den Barrierefreiheit ein immer wichtigerer Wirtschaftsfaktor wird. 

Dancing Stars auf Rädern (Freitag - 14:30)

Gern ist das Para Dance Sport Team Austria auch diesmal wieder mit einem tollen Showprogramm bei der integra® 2020 mit dabei. Rollstuhltanzsport diesmal mit der jungen Nationalteam-Sportlerin Sabrina Gostner, Elftbeste der IPC Para Dance Sport WM 2019 im Single Women sowie den Nachwuchs-SportlerI nnen Sabine Engleder, Markus Madl und Iris Schummer (alle WheelChairDancers Salzburg) werden Ausschnitte aus ihren Wettkampfprogrammen in den Disziplinen Single und Kombi Standard präsentieren.

Ehrung der besten ÖBSV-NachwuchssportlerInnen (Freitag - 15:00)

2020 wurde die integra® Bühne dafür ausgewählt, die Ehrung der NachwuchssportlerInnen im Behindertensport abzuhalten. 2018 wurden Schwimmerin Janina Falk und Leichtathlet Ludwig Malter vom österreichischen Behindertensportverband ausgezeichnet. Die zwei haben sich mittlerweile für eine WM und EM bei den „Großen“ qualifiziert – es wird also mit Spannung erwartet, wer diesmal ganz oben steht.

Die ÖHU-Suchhundestaffel Landesgruppe Oberösterreich (15:45)

Kameradschaft, Hilfsbereitschaft, Teamgeist, Belastbarkeit, Fitness

Die Österreichische Hundesport Union bildet Hundeführer und Hunde zu national und international einsatzfähigen Suchteams aus. Die ÖHU-Suchhundestaffel hilft rasch, unbürokratisch und kostenlos.

Die Schwerpunkte sind:

  • Vermisstensuche z.B.: bei Menschen mit Demenz
  • Lawinensuche
  • Verschüttetensuche

Fotoausstellung "21+3 ... vierundzwanzig Frauen, ein Thema" (Mittwoch bis Freitag - ganztägig)

Drei Frauen, die mit Down-Syndrom leben. 21 Frauen, die entweder Mutter eines Kindes mit Down-Syndrom sind oder als Sonderpädagogin, Hebamme, Therapeutin, Familienberaterin, Journalistin oder Juristin arbeiten. 24 starke Frauen erzählen in den Bildern von Fotografin Antje Wolm ihre persönlichen Geschichten.

Ein Projekt des Vereins Familiennetzwerk Down-Syndrom.

Everest Climbing (Stand F55 - Mittwoch bis Freitag - 11:00)

Die Kletterwand "EVEREST" arbeitet nach dem Prinzip eines vertikalen Laufbandes, auf dem die Klettergriffe montiert sind. Sie wird von einem elektrischen Motor betrieben. Die rotierende Bewegung des "Laufbandes" ermöglicht es, dass man vor sich eine quasi unendlich lange Kletterstrecke hat. "EVEREST" zeichnet sich vor allem durch Innovation und Technik aus.

Paraclimbing Weltmeister Angelino Zeller wird seine Fähigkeiten auf der "EVEREST" - Kletterwand unter Beweis stellen. Angelino Zeller arbeitete vor seinem Paragleitunfall als Industriekletterer. Nach seinem Unfall fand er wieder zum Klettern zurück und erkämpfte sich in den letzten Jahren den Titel "Stärkster Rollstuhlfahrer Kletterer weltweit".

Vanessa Weber wird ebenfalls ihr Können an der "EVEREST" - Kletterwand zeigen. Vanessa Weber ist Sportlerin und Model mit Handicap sowie Mutter von 3 Kindern. Sie hat Epilepsie, Asthma, Arthrose und Arthritis. Doch sie ist eine Kämpferin. Vanessa hat allen gezeigt, dass man trotz allen Widrigkeiten seine sportlichen Träume realisieren kann.